AGC 2016 – Die Wasserspiele

Am 18.06.2016 startete der diesjährige AGC unter besten organisatorischen, aber schlechtesten Wetterbedingungen. Schon Tage zuvor hatte es kräftig geregnet. Der Höhepunkt der unwetterartigen Regenfälle kam leider aber zur geplanten Anstoßzeit des Turniers. Platzregen und Gewitter ließen einen pünktlichen Start des traditionellen Kleinfeldturniers nicht zu. Mit einer halben Stunde Verspätung begannen die Spiele.

Als Schirmherr (im wahrsten Sinne und in tiefster Bedeutung des Wortes) eröffnete unser Freund Robert Philipps in Vertretung von Ingo Wald den 9. AGC in gewohnt herzlicher Form.

Allen Teams konnten wir nur größten Respekt zollen, bei diesem Wetter überhaupt anzutreten. Sechzehn Mannschaften kämpften sich durch die Fluten. Zwischendurch kam dann mal kurz die Sonne raus, Ivo besuchte uns in seiner Funktion als Juror des Kindermalwettbewerbs und es kam so etwas wie normales AGC-Feeling auf.

Der Schein trog. Noch heftiger meldeten sich Regen und Gewitter zurück. Das Wasser floss nicht mehr ab. In Abstimmung mit den Schiedsrichtern und den Teams sahen wir uns in Hinsicht auf die Gesundheit aller gezwungen, den AGC 2016 ohne Sieger abzubrechen. Gewinner waren aber alle in sportlicher Hinsicht. Leider konnten wir das selbst gesteckte Ziel zugunsten des NLZ wegen dieser Bedingungen nicht erreichen.

Hier ein paar Impressionen vom AGC – wir haben fast nur Fotos aus den Trockenperioden herausgesucht.

Andreas-Görkes-Cup 2016

AGC 2016

 

Zum traditionellen Kleinfeldturnier “Andreas-Görkes-Cup” , seit Jahren ausgetragen vom Fanprojekt Duisburg e.V. und dem Zebraherde e.V., laden wir ganz herzlich ein.

Der Reinerlös aus dieser sportlichen Veranstaltung wird diesmal in voller Höhe dem Nachwuchs-Leistungs-Zentrum (NLZ) des MSV Duisburg zur Verfügung gestellt. Die sportliche Förderung der Jugend unseres Vereins ist uns seit Jahren ein gemeinsames Anliegen. Wir hoffen auf regen Besuch, denn neben erfahrungsgemäß gutem Fußball wird auch den Besuchern einiges neben dem Platz geboten.

Wir sehen uns beim AGC 2016 und freuen uns auf Dich!

Unsere Nord verschönern

Logo1c-horz

Du hast schon immer davon geträumt, die Nordkurve der Schauinsland-Reisen-Arena mit deiner ganz persönlichen Grafik zu verschönern? Dann ist das jetzt deine Chance: In Zusammenarbeit mit der Stadionprojektgesellschaft wollen die aktive Duisburger Fanszene und das MSV-Fangremium das Wohnzimmer unserer Zebras in neuem Glanz erstrahlen lassen– und warten auf kreative Skizzen und Ideen.

638576686381IMG_7669

Interesse geweckt? Dann nichts wie ran an den Zeichenblock! Entwürfe und Vorschläge können bequem per Mail gesendet (fangremium@fans.msv-duisburg.de)  oder an Heimspieltagen beim Fanprojekt-Container (Eingang Nord-West) eingereicht werden. Von einer groben Handskizze bis zum detaillierten Photoshop-Design ist alles erwünscht. Also keine Scheu: Die kreativen Köpfe in der Fanszene werden deine Ideen entsprechend umsetzen können.

IMG-20160509-WA0004

Welcher Bereich der Schauinsland-Reisen-Arena soll umgestaltet werden?
Gestartet wird mit einer Referenz im Mundloch Unterrang Block H. Nach Abnahme durch den MSV Duisburg und die Stadionprojektgesellschaft soll dann erst die Außenseite des Unterrangs komplett gestaltet werden, bevor es im Oberrang weitergeht.

Wann geht´s los?
Noch in dieser Saison (April/Mai) wollen Fangremium und Fans mit der Verschönerung der Nordkurve beginnen. Erste Skizzen liegen bereits vor.

Welche Motive sind erlaubt?
Verwendet werden dürfen ausschließlich Grafiken mit Fanszenen-, Vereins- oder Stadtbezug. Darüber hinaus weist das Fangremium darauf hin, keine Fanclub- oder Gruppenlogos zu verwenden. Außerdem dürfen die Grafiken keine politischen oder religiösen Motive beinhalten.

Kann ich das Projekt auch anderweitig unterstützen?
Wer keine kreative Ader hat, das Projekt aber trotzdem unterstützen möchte, kann sich ab dem Heimspiel gegen 1860 München am Fanprojekt-Container mit einer finanziellen Spende beteiligen. Auch Spraydosen werden dort gerne in Empfang genommen.

Spenden zur Verwirklichung des Projekts können auch auf das Konto des Zebraherde e.V. überwiesen werden. Diese werden bei Nennung des Kennwortes  ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Kontoinhaber Zebraherde e.V.
SPARKASSE DUISBURG
IBAN: DE48 3505 0000 02002 864 41
BIC   : DUISDE33xxx
Kennwort “Nordkurve verschönern”

Mitmachen. Es ist unser Wohnzimmer !

 

 

Planet of Hope Org. zum CSO-Forum nach Brüssel

In der letzten Woche war Don auf Einladung der Europäischen Union zum diesjährigen CSO-Forum der EU für einige Tage in Brüssel. Das internationale Meeting fand in der Zeit zwischen dem 17. und 18. März 2016 statt.

Eine große Ehre für die noch recht junge Planet of Hope Organisation, an deren Entstehen wir maßgeblichen Anteil hatten. Es zeugt von der guten Arbeit, die in den vergangenen Monaten in Tansania durch die POH geleistet wurde und von dem guten Standing, das man sich dort im Land erarbeitet hat. Die Einladung kam nicht von ungefähr.

Auf der CSO (Civil Society Organisations) wurde in Brüssel über das Engagement der Europäer in Drittländern und über allgemeine und demokratische Menschenrechte gesprochen. Gleichzeitig bot das Forum die Möglichkeit, internationale Kontakte zu knüpfen, um hilfreiche Netzwerke aufzubauen.

Eine schöne Gelegenheit, Don zu treffen. Jörg, Vivi, Nicki und Uli nahmen die Gelegenheit beim Schopfe und verbrachten einige Zeit mit Don in Brüssel. Für Don war die Reise nach Europa ein Abenteuer und eine großartige Lebenserfahrung.

Hier ein paar Impressionen (Bilder zum Vergrößern bitte anklicken):

11201810_1202161946462380_1940248384023754478_n

12239884_1202160849795823_8943953123001108075_n

FB_IMG_1458739943105

FB_IMG_1458739962996

FB_IMG_1458739977276

FB_IMG_1458739984064

This site uses XenWord.