soziales Engagement Waisenhausprojekt Afrika

Farmlandkauf der POH in Bagamoyo abgeschlossen

Das von der Zebraherde und den Fans des MSV Duisburg finanzierte Grundstück für die Plante of Hope Org. ist mittlerweile in das Eigentum der POH übertragen worden. Aktuell beginnt man mit den Rodungsarbeiten und den ersten Anpflanzungen. Das Bild zeigt Don Henry Mwakilambo beim Setzen der ersten Avocado-Pflanze.

  

Als nächste Aufgabe will sich die Zebraherde mit Hilfe von Sponsoren um die Finanzierung der notwendigen Bewässerungsanlage (zu bauender Tiefenbrunnen samt Pumpe) kümmern und bei der Beschaffung von Saatgut helfen. Sind diese Projekte abgeschlossen, kann die POH aus eigener Kraft weitermachen und auch einen Teil der Eigenfinanzierung aus Produktionsüberschüssen durch Marktverkäufe realisieren. Ansonsten sind die Ernteerträge für die Eigenversorgung des Waisenhauses und der Streetfootball-Teams gedacht. Die POH wird zudem ihren Sitz von Da es Salaam nach Bagamyo verlegen. Wir wünschen gute Ernten. Ein großes Dankeschön nochmals an alle Unterstützer.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses XenWord.