Fankultur / Fanprojekt Fanservice Spielverein Zebraherde

Live-TV am Stadion im Container des Fanprojekts

Mittendrin statt nur dabei

Der enge Austausch zwischen dem Fanprojekt Duisburg e.V. und dem Zebraherde e.V. hat eine lange Tradition, die sich nicht nur auf das gemeinsame Ausrichten des jährlich stattfindenden Traditionsturniers „Andreas-Görkes-Cup“ reduziert. Seit Jahren ist das Fanprojekt Duisburg e.V. ständiges Vertretungsmitglied im Beirat des Zebraherde e.V.

Zu diesem Zweck nimmt das Fanprojekt Duisburg e.V. auch an den monatlichen Sitzungen des Zebraherde e.V. teil. Auf der letzten Sitzung Anfang Oktober wurde auch über den Raum des Stadionmodells in der Königsgalerie Duisburg gesprochen, der vom Zebraherde e.V. angemietet ist. Hier hängt seit der Raumeinrichtung ein im ZH-Eigentum befindlicher Flachbild-TV, der seit langer Zeit nicht genutzt wird. Es kam die Frage nach der weiteren Verwendung auf.

Andreas Scholz, Leiter des Fanprojekts, stellte zur Diskussion, ob man diesen Flatscreen nicht für den im Umbau befindlichen Container am Stadion nutzen könne, um denen, die keine Möglichkeit haben, Spiele im Stadion live zu verfolgen, dies dort zu ermöglichen. Dem Antrag wurde einstimmig zugestimmt. Das Fanprojekt übernimmt nun die Demontage des Bildschirms in der Königsgalerie und den Aufbau im Container.

Damit können dann an Tagen der Übertragung von MSV-Spielen auch die in der Gemeinschaft die Spiele sehen, die sonst keinen Zugang haben.

Film ab!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses XenWord.